Die permanente Verbindung mit dem Kontrollsystem: asynchron myGus

MyGus unterteilt Ihre Aktivitäten in Standorte. Ein Standort ist eine Einheit von Orten: eine Fabrik, ein isoliertes Lagerhaus. Jeder Standort ist mit einem oder mehreren myGus-Datenerfassungsservern (dem myGus-Relay) ausgestattet. Jeder Server bezieht seine Daten automatisch aus dem Steuerungssystem.

Der Erfassungsserver stellt die Verbindung zwischen dem Steuerungssystem und den Terminals her. Die Verbindung zwischen dem myGus-Erfassungsserver und dem Steuerungssystem ist asynchron: Der Erfassungsserver ist im Falle eines Netzwerkausfalls autonom.

Jedes Terminal hat seine eigene Datenbank. Es empfängt automatisch seine Daten vom Erfassungsserver. Die Verbindung zwischen dem Erfassungsserver und den tragbaren Endgeräten ist asynchron: Die tragbaren Endgeräte sind autonom im Falle eines Verlusts des drahtlosen Signals oder im Falle einer Nichtverfügbarkeit des Erfassungsservers.

Zusammenfassend ist die myGus Software völlig unabhängig: Sie ist auf allen Ebenen asynchron (Schnittstelle zu Ihrem ERP, Erfassungsterminals); Es ist also autonom, wenn die Verbindung zu Ihrem ERP unterbrochen ist (Netzwerkproblem, Hardware, Software) oder wenn ein Terminal nicht vom Netzwerk abgedeckt wird.

MyGus in der Firma

Das meiste von MyGus

  • Anpassungsfähigkeit an alle Verwaltungs- und Kontrollanwendungen (SAP, Oracle-Anwendungen, BaaN, Sage usw.).
  • Intelligentes Erfassungsmodul, das bei Bedarf durch einfache Parametrierung angepasst werden kann.
  • Funktionale Modularität, durch Hinzufügen von Komponenten (Wiegen, Inventar, Unterstützung im Herstellungsprozess, Management von Empfängen ...).
  • Entwicklung von Features auf Anfrage.