Der Monitor überwacht zyklisch die Auslöser: Werte, die von einem Sensor geliefert werden, Stand des Fortschritts eines Vorgangs, Bestandsbewegungen und andere von myGus bekannte Daten ... Auf der Grundlage dieser Werte startet der Monitor die erforderlichen automatisierten Verfahren null eingriff.

Dann zieht der Monitor die Aufmerksamkeit der Betreiber auf sich, indem er eine E-Mail, eine SMS oder einen anderen Kanal sendet ...

So kann der Monitor:

  • Erstellen Sie eine Trocknungsreihenfolge und Bereichsvorgänge, wenn ein Eimer in einem Trockenpark abgestellt wird.
  • Ändern Sie den Bereich während des Trocknungsvorgangs basierend auf den Feuchtigkeitswerten. Trocknungszeiten sind optimiert.
  • Starten Sie eine automatische interne Übertragung, sobald es notwendig ist.
  • Feed-Qualität Ergebnisse mit automatisierten Temperaturmessungen (z. B. PLC Lesung).
  • Kommunizieren Sie mit SPSen, um eine Produktionslinie zu verwalten, zum Beispiel, wenn die Kette ausfällt.
  • Überwachen Sie das Volumen eines Fertigungsauftrags. Sobald ein bestimmter Fortschritt erreicht ist, warnt der Monitor den Manager. Letztere kann daher die nächste Bestellung planen, ohne einen Moment zu verlieren.
  • Überwachen Sie den Status eines Lager- / Kommissionierorts, um Nachschubaufträge automatisch einzuleiten.