Eine sehr entwickelte Konfiguration

Der Administrator von iGus verfügt über die folgenden Konfigurationstools:

  • Produktmanagement: Produktlinien, Produkte, Artikel, Marken, Startphasen. Produktlinien können gruppiert werden (Familie, Gruppe).
  • Chargenkennzeichnung: Einheiten, Kampagnen, Kaliber, Generationen, Kulturarten, Sterilität, Tabletts, Behandlungen, Wirkstoffe, Unternehmen, automatischer Eigentümerwechsel ...
  • Qualitätscodifizierung: Analysen und Analysefamilien, Auswahl, Aktionen, Qualitätsprofile, automatische Berechnung der Aktion und der Auswahl ...
  • Bestandskennzeichnung: Container, Containertypen und -typen, Stores, Standorte, Mittel, Arten von Inventurbewegungen.
  • Kodifizierung von Lieferungen: Transportunternehmen, Transportmittel, Lieferbedingungen.
  • Allgemeine Kodifizierung: Zonen, Länder, Standorte, Zertifizierungsbereiche.

Hoch entwickelte Ergonomie

In der Informatik ist eine Codierung notwendig. Eine "Liste von Werten" kann Ihnen jedoch helfen, die richtige Wahl zwischen Codes und Etiketten zu treffen. Doppelklicken Sie einfach, um die Liste zu öffnen und den vorgeschlagenen Eintrag auszuwählen. Dateneingabe ist minimal!

Die Bildschirme und Editionen sind miteinander verbunden: In OF-Reservierung (Fertigungsauftrag) ist es einfach, das Folgeseite des aktuellen Fertigungsauftrags zu bearbeiten.

Die Anzahl der Bildschirme wurde freiwillig reduziert. Die Hauptbildschirme (Erstempfang, Fertigungsauftragsverwaltung) passen sich dem Kontext an. So werden Neulinge geführt und müssen sich nur wenige Computertechniken merken.