MyGus Automate und myGus Supervision sind zwei sich ergänzende Tools für bessere Synergien zwischen Systemen. So können Sie über einen Open Platform Communications-Server (OPC-Server) mit jedem SPS-Typ kommunizieren. Die grafische Benutzeroberfläche ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen: Sie zeigt alle wichtigen Daten in Form eines interaktiven Dashboards an.

MyGus Automatisieren

MyGus Automate ist der Dienst, der zur Verwaltung der Kommunikation zwischen einem an die SPS angeschlossenen OPC-Server und dem Überwachungssystem erstellt wurde. MyGus Automate schreibt und liest je nach Anforderung und Bedarf Informationen über den an die SPS angeschlossenen OPC-Server.

Dann diskutiert myGus Automate einerseits mit myGus Supervision (dem Dashboard), andererseits mit der Datenbank. Und am Ende der Kette kommuniziert myGus mit dem Automaten (den Automaten).

Die Funktionen von myGus Automate:

  • Durchführen der gewünschten Messungen in regelmäßigen Abständen (z. B. periodische Messungen von Temperatur und Feuchtigkeit einer Trockenkammer).
  • Übermittlung von Informationen an die Aufsicht.
  • Zurückgeben von Informationen an das myGus-Relay.

Die Vorteile von myGus Automate:

  • Alert Management: Dank der Parametrisierung kann myGus Automate das Dashboard von myGus Supervision alarmieren,
  • Erhaltung aller Daten.

MyGus Überwachung

Mit MyGus Supervision werden SPS-Daten schnell und einfach als Dashboards abgerufen. MyGus Supervision verwendet Gantt-Diagramme und -Grafik. Somit bietet die Anwendung eine einfach zu bedienende Mensch / Maschine-Schnittstelle, die an die industrielle Umgebung angepasst ist: Sie können einfach und in Echtzeit die Vorgänge der SPS und die folgenden Vorgänge verfolgen.

MyGus Supervision bietet Ihnen somit Zugriff auf wichtige Informationen und erleichtert das Nachverfolgen Ihrer Aktivitäten.

So funktioniert myGus Supervision:

Sie legen einen Fertigungsauftrag an. Es erscheint im Dashboard von myGus Supervision. Dieses Dashboard ist ein Gantt-Diagramm sehr vollständig, angepasst an das Management von Operationen auf Bereichen. Es wird von einem Grafcet begleitet, das die Automaten und ihren Zustand darstellt. Die Reihenfolge der Bereichsoperationen wird standardmäßig dargestellt. Die Bereiche können von der Steuerung empfangen werden. Darüber hinaus können Sie den gesamten Verlauf jedes Controllers anzeigen.


Aufsicht

Das obige Beispiel veranschaulicht den Fall eines Trocknungsboxautomaten. Auf dem Bedienerbildschirm wird eine Liste der Trockenboxen angezeigt. Diese Liste enthält mehrere Daten: die zu trocknende Sorte, die Produktionsauftragsnummer und den letzten Feuchtemesswert mit dem entsprechenden Diagramm. Wenn die Bediener mehr Details wünschen, klicken Sie auf die betreffende Zeile und ein Popup-Fenster wird angezeigt. Dieser zeigt alle wichtigen Informationen an (siehe oben das Fenster "Allgemeine Informationen").

Schließlich können Sie mit myGus Supervision Qualitätsanalyseergebnisse anzeigen. Sie können auch zusätzliche Ergebnisse eingeben, die nicht von den Steuerungen übertragen wurden. Die Ergebnisse werden als Grafiken (mit automatischer Aktualisierung) angezeigt: z. B. die Feuchtigkeit und Temperatur einer Trockenbox oder einer anderen Komponente für einen bestimmten Zeitraum.

graph