Etiketten mit integrierten RFID-Chips ... Und Ihre Paletten werden gut geschützt!

RFID-Chips werden in der Industrie immer häufiger eingesetzt. Sie stellen einen schönen Fortschritt gegenüber Barcodes dar. Und aus gutem Grund ... Sie sind robuster, können eine größere Datenmenge enthalten. Und die Anwendungen sind vielfältig.

Zum Beispiel können Sie eine Palette identifizieren, indem Sie den RFID-Chip verwenden, der in das Etikett eingebettet ist und nach dem Absackvorgang auf die Palette geklebt wird. Fügen Sie einfach alle benötigten Informationen in den Chip ein: Identifikator, SSCC-Code, Herstellungsdatum, Anzahl der Teile ... und sogar die Anzahl jeder Tasche auf der Palette! Es ist praktisch und für die Rückverfolgbarkeit sehr effektiv!

Und weil wir den Fortschritt nicht stoppen, ist es auch möglich, eine geeignete Druckersprache (ZPL-Sprache mit ZEBRA-Drucker ...) zum Drucken von Etiketten mit integriertem RFID-Chip zu verwenden.